FERIENWOHNUNG  YOGAHAUS BERCHTESGADEN - Haus Bergheim

Unsere gemütliche und rustikale Nichtraucher-Ferienwohnung mit Ost-Süd-West-Balkon, ca. 75 qm, liegt im 1.Stock

(nur über Treppe erreichbar).   Die 3 Zimmer und die Küche sind mit Parkett bzw. Fliesen ausgelegt.

AUSSTATTUNG:

 

Schlafzimmer:  2 separate Schlafzimmer,  jeweils Doppelbetten mit Bandscheibenmatratzen

 

Wohnzimmer:  gemütliche Sitzgruppe mit Eckbank und zusätzliche Couch

(Schlafcouch möglich), Sat-TV

 

Küche: gut ausgestattete Küche mit Komfortgeräten, E-Herd 4-Platten, Backofen,  Kühlschrank, Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Eierkocher, uvm.

gemütliche Sitzecke mit Eckbank, Putzmittel, Geschirrtuch

 

Bad: helles Bad mit 2 Fenstern, mit Badewanne/ Dusche, WC extra,

   Toilettenpapier, Putzmittel,

 

Weitere Ausstattung: Bettwäsche, Handtücher, Balkonmöbel, 1 Parkplatz oder Carport, Garage für Fahrräder, Tiere nur auf Anfrage, Nichtraucherwohnung.

 

Mindestaufenthalt: saisonsabhängig,

 ab 7 Nächte ist die Endreinigung enthalten,

      bei kürzerer Belegung zuzüglich Aufschlag

Belegung: 1 - 4 Personen

Tagespreis:  ab 145 EUR 

zuzüglich Kurabgabe: ca. 2,60 € pro Person und Tag, Kinder 6- 16 Jahre 1,30 €

  welche u.a. kostenlose Busfahrten und viele Ermäßigungen includiert

 

Anreise:  14.00 Uhr bis 17 Uhr, 

bitte um Mitteilung der Ankunftszeit,

während der Yoga Kurse ist keine Anreise möglich

Abreise:  bis spätestens 9.30 Uhr

 

Wir haben kein WLAN… dafür pure Natur und erholsame ENTSPANNUNG...

Zur Philosophie unseres Hauses gehört auch, dass KEIN WLAN funkt und die Erholung beeinträchtigt.

Natürlich ist telefonieren und Internetnutzung über Ihren eigenen Anbieter möglich. Außerdem gibt es einige kostenlose Hotspots vom Bayern WLAN in der Umgebung. 

 

Bei gleichzeitiger Buchung eines YOGA-Seminares Sonderpreis möglich.

Falls Sie Interresse haben an einem Yogaurlaub oder Teilnahme am Wochenprogramm

finden Sie hier mehr Informationen:

 http://www.yogahaus-berchtesgaden.com/yoga-urlaub-im-berchtesgadener-land/